Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Versuche im Studiengang Technikpädagogik BPT

Master of Science 

Technikpädagogik

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: BPT]

Auf den Webseiten für Studierende finden Sie Ihre Prüfungsordnungen und Informationen zum Studienaufbau. Weitere Informationen sind auf der Webseite des Instituts für Erziehungswissenschaft veröffentlicht.

Der Studiengang Technikpädagogik

Versuche im Studiengang Technikpädagogik. Foto: BPT

Master of Science

Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Einführungsveranstaltung für alle Studienanfänger/innen der Berufspädagogik und Technikpädagogik (Bachelor und Master): Genaue Informationen werden wir sobald wie möglich veröffentlichen.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Allen Absolventen steht die Möglichkeit der Promotion und wissenschaftlichen Laufbahn offen.
Absolvent*innen der Profile A+B können im Anschluss in das Referendariat zum beruflichen Schuldienst einmünden, während Absolventen des Profil C Tätigkeiten außschließlich in außerschulischen Einrichtungen nachgehen können. Die Tätigkeitsschwerpunkte richten sich in betrieblichen Kontexten nach den Interessenlagen und gewählten Studienvertiefungen. Sie reichen von jeglicher Form von Lehr-Lernkontexten (Lehrmittelherstellung bis Durchführung von Bildungsangeboten) im Aus- und Weiterbildungsbereich bis hin zu organisatorischen Tätigkeiten im Personalbereich.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

 

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Ansprechpartner für weitere Fragen zum Studiengang

Dieses Bild zeigt  Matthias Hedrich
Dipl.-Ing. (FH), M.Sc., StR

Matthias Hedrich

Lehre, Forschung, Fachstudienberatung Technikpädagogik, Fachdidaktik Maschinenbau & Schulpraktikum II

Zum Seitenanfang