Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Bachelor of Science 

Technologiemanagement

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleiben Sie gesund!

Aktuelle News: 10. Februar 2021, 09:30 Uhr

Kein regulärer Vorlesungsbetrieb im WS 2020/21 und im SS 2021 an der Universität Stuttgart möglich.

Nach einem rein digitalen Wintersemester 2020/21 gehen wir von einem ebenfalls rein digitalen Sommersemester 2021 aus. Die Universität Stuttgart hält Sie per Mailings und auf den entsprechenden Seiten auf dem Laufenden.

Näheres unter den Corona-News der Universität Stuttgart.

Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen bezüglich des Studiengangs Technologiemanagement im Bachelor. Diese Webseiten werden regelmäßig überarbeitet. Es lohnt sich also hin und wieder einen Blick auf selbige zu werfen.

Der Studiengang Technologiemanagement

. Foto:

Bachelor of Science

Willkommen!

23:18
© IAT Universität Stuttgart

Begrüßung der Erstsemester durch Studiendekan Prof. Spath und den Fachstudienberater Oliver Rüssel

Einführungen und Tipps

Der Start ins Wintersemester 2020/21 ist mittlerweile erfolgt. Hoffentlich sind Sie trotz Corona-Pandemie gut an der Universität Stuttgart angekommen. 

Für Fragen rund ums Studium wenden Sie sich einfach an Ihren Fachstudienberater Dipl.-Kfm. t.o. Oliver Rüssel (oliver.ruessel@iat.uni-stuttgart.de).

Ihr

Studiengangmanagement-Team

Hinweise für Studierende aus dem Ausland

Auf internationale Studierende wartet ein umfangreiches Willkommens- und Orientierungsprogramm des Dezernat Internationales: Hilfestellungen für die ersten Schritte in Stuttgart, Orientierungswoche, Informationsveranstaltungen und vieles mehr.

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Technologiemanagement erwerben die Qualifikation für die Masterstudiengänge:

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Vergleich zum Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und der technisch orientierten Betriebswirtschaftslehre eher auf der technischen und ingenieurwissenschaftlichen Seite (75 % ingenieurwissenschaftliche Inhalte, 25 % betriebswirtschaftliche). Je nach Neigung kommen für die Absolventinnen und Absolventen z.B. folgende Berufsbereiche in Frage:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Konstruktion
  • Projektmanagement
  • Strategieplanung
  • Versuch
  • Vertrieb
  • Fertigung
  • Produktion
  • Einkauf / Materialwirtschaft
  • Dienstleistungen
  • Qualitätsmanagement
  • Technische Verwaltung
  • Unternehmensführung

Technologiemanagerinnen und Technologiemanager sind zudem involviert in hochaktuelle Projekten aus den Bereichen Industrie 4.0, autonome Systeme, E-Mobility und zukünftige Arbeitsformen.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

FAQs zum Studiengang

Vor dem Studienbeginn ist keine Anmeldung zu den Vorlesungen oder Übungen notwendig. Hilfreiche Erläuterungen zu den Vorlesungen und Übungen bieten die jeweiligen Einführungsveranstaltungen bzw. erhalten Sie in der jeweiligen ersten Vorlesungseinheit.

Zusätzlich können Sie sich aber gerne für das MentorING-Programm der Universität anmelden.

Das MINT-Kolleg und/oder die Fachgruppe Mach & Co. bieten bereits vor Vorlesungsbeginn Veranstaltungen an.

Der Bericht über das Vorpraktikum muss bis zum 15.08. (im 2. Fachsemester) beim Praktikantenamt eingereicht werden.

Eckdaten zum Vorpraktikum:

Dauer des Vorpraktikums: Acht Wochen

Praktikumsinhalte und Form des Berichtes: Siehe Praktikumsrichtlinien.

Fristverlängerung: Unter Vorlage eines Praktikumsvertrages kann beim Prüfungsausschussvorsitzenden ein Antrag auf Fristverlängerung gestellt werden, der anschließend beim Praktikantenamt abzugeben ist.
Ohne eine genehmigte Fristverlängerung wird man zu Beginn des 3. Fachsemesters zwangsexmatrikuliert (zuständig hierfür ist das Studiensekretariat).

Rückfragen: Für Beratung und Rückfragen steht das Praktikantenamt gerne zur Verfügung.

MINT-Kolleg: Der Besuch des MINT-Kollegs wirkt sich NICHT auf die Frist zum Bestehen des Vorpraktikums aus.

Gerne verweisen wir auf die FAQs der GKM (Gemeinsamen Kommission Maschinenbau). Die GKM ist für alle Angelegenheiten in Studium und Lehre der beiden Maschinenbau-Fakultäten zuständig:

- Fakultät 4: Energie-, Verfahrens- und Biotechnik und
- Fakultät 7: Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik.

Dort finden Sie ebenfalls Antworten auf wichtige Fragen aus dem Studium. 

FAQs zum Studium seitens der GKM

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt  Ina Maier
M.Sc.

Ina Maier

Akademische Rätin - Studiengangmanagerin

Dieses Bild zeigt  Oliver Rüssel
Dipl.-Kfm. t.o.

Oliver Rüssel

Akademischer Mitarbeiter - Leiter des Büros für Studienangelegenheiten + Fachstudienberatung

Zum Seitenanfang