Finanzierung

Um einen finanziell abgesicherten Aufenthalt im Ausland zu garantieren, sollten Sie sich frühzeitig mit den Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien vertraut machen.

Sie möchten sich über die Finanzierungsmöglichkeiten während Ihres Auslandaufenthaltes informieren?

Wir haben für Sie Listen weltweiter und länderspezifischer Förderungen zusammengefasst, die Ihnen helfen sollen die richtige Unterstützung zu finden.

Weltweit

Bewerbungsfrist: genauen Termin beim jeweiligen Institut erfragen

Voraussetzungen:

  • beim jeweiligen Institut zu erfragen

Leistungen:

  • Reisekostenzuschuss
  • Zuschuss zur Krankenversicherung
  • monatliches Vollstipendium

Hinweis:

  • teilweise Anerkennung der Studienleistungen garantiert

Weitere Informationen finden sie auf unserer Seite der ISAP-Programme.

Stipendium der Baden-Württemberg-Stiftung.

Bewerbungsfrist, Voraussetzungen, Leistungen und ausführliche Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf unserer Baden-Württemberg-Stipendium -Seite.

  1. Semesterstipendien
  2. Kurzstipendien für Abschlussarbeiten
  3. Stipendien für Praktika
  4. Stipendien für Sprachkurse im Ausland
  5. Bewerbungsunterlagen DAAD-PROMOS

Bewerbungsfrist, Voraussetzungen, Leistung und ausführlichere Informationen zur Bewerbung erhalten sie auf unserer PROMOS-Seite.

Stipendien des DAAD.

Bewerbungsfristen: entsprechend des Ziellandes (außer Architektur: 31. Oktober)

Voraussetzungen:

  • Bachelor: Bewerbung ab dem 2. Semester möglich
  • Master: Beginn des Auslandsaufenthalts ab dem 1. Semester möglich
  • überdurchschnittliche Leistungen
  • sehr gute Begründung des Studienvorhabens
  • Nachweis der Sprachkenntnisse (i.d.R. DAAD-Sprachzeugnis)

Leistungen:

  • Zuschuss zu den Studiengebühren, bzw. Gegenstipendium
  • Reisekostenzuschuss
  • Zuschuss zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • monatliche Stipendienrate

Hinweis:

  • freie Hochschulwahl (außer bei Hochschulen mit Gegenstipendien)
  • Zulassung wird selbst organisiert
  • Bewerbungsunterlagen auf der DAAD-Homepage

Bewerbungsfrist: 3-6 Monate vor Antritt

Voraussetzungen:

  • Auslandsaufenthalt während der Förderhöchstdauer
  • Immatrikulation als full-time student an der Gasthochschule
  • Teile des Auslandsstudium müssen auf das Inlandsstudium angerechnet werden
  • Sprachnachweis

Leistungen:

  • Studiengebühren bis EUR 4.600
  • Reisekosten
  • Zuschuss zur Krankenversicherung
  • monatlicher Auslandszuschlag (abhängig vom Gastland)

Hinweis:

Für einen Austausch in USA/CDN

Bewerbungsfrist: Anfang August

Voraussetzungen:

  • Bachelorabschluss bei Stipendienantritt
  • sehr gute Leistungen
  • Aktivitäten/ Engagement außerhalb des Studiums

Leistungen:

  • Studiengebühren
  • Krankenversicherung
  • monatliches Stipendium
  • gebührenfreie Visabeantragung

Hinweis:

  • Möglichkeit der Vermittlung eines Studienplatzes 

Detaillierte Informationen zum Stipendium und der Bewerbung finden Sie auf der Fulbright-Webseite.

Detaillierte Informationen zum Stipendium und der Bewerbung finden Sie auf der

Bewerbungsfrist: 1. Oktober

Voraussetzungen:

  • mindestens Bachelorabschluss zum Bewerbungsschluss
  • exzellente Leistungen

Leistungen:

  • monatliches Vollstipendium von 1.900 US-Dollar
  • einmaliges Startgeld von 500 US-Dollar
  • Reisekostenpauschale von 1.000 US-Dollar
  • Studiengebührenzuschuss von maximal 25.000 US-Dollar pro Jahr

Weitere Informationen erhalten SIe im Flyer des ERP-Stipendienprogrammes.

Bewerbungsfrist: Mitte Januar

Voraussetzungen:

  • Bachelorabschluss bei Stipendienantritt
  • sehr gute Leistungen
  • Aktivitäten/ Engagement außerhalb des Studiums

Leistungen:

  • Reisekosten
  • Krankenversicherung
  • gebührenfreie Visabeantragung

Detaillierte Informationen zum Stipendium und der Bewerbung finden Sie auf der Fulbright-Webseite.

Bewerbungsfrist: 1. November

Voraussetzungen:

  • offen für alle Fachrichtungen

  • Bachelor, Master, Diplom oder Promotion zum Zeitpunkt der Abreise mit mindestens „gut“ abgeschlossen

  • Auslandserfahrung

Leistungen:

  • monatliches Vollstipendium von US$ 1.900,-
  • einmaliges Startgeld von US$ 500,-
  • Reisekostenpauschale von US$ 1.000,-
  • vollständige Übernahme der Studiengebühren (US$ ca. 56.000,-/Jahr)

Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer der McCloy Stipendienstiftung.

Bewerbungsfrist: 1. November

Die Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS) und die Stiftung für Kanada-Studien (SKS) vergeben jährlich eine Reihe von unterschiedlichen Förderpreisen und Stipendien für Studierende und den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer der GKS und der SKS.

Für einen Austausch in Asien

Die Japan Student Services Organization (JASSO) bietet Stipendien for qualifizierte internationale Studierende an, welche an einer japanischen Universität, einer Hochschule, einer technischen Hochschule, einem Junior College oder einer Berufsfachschule als Austauschstudierende zwischen 8 Tagen und einem Jahr angenommen wurden.

  • Japan Society for the Promotion of Science (JSPS): Kurz- und Langzeitaufenthalte für Doktoranden, Postdoktoranden und Wissenschaftler
  • Canon Foundation in Europe: Stipendien für Aufenthalte in Japan für Doktoranten und Master-Absolventen
  • DAAD: JSPS-Forschungskurzstipendien für Doktoranden und Postdoktoranden nach Japan
  • v.Humboldt-Stiftung: JSPS-Forschungsstipendien nach Japan für Postdoktoranden mit Aufenthaltsdauer ab 6 Monate (Bewerbung jederzeit möglich)
  • JSPS Tokyo: für einen Stipendienantritt zwischen 01.04.2017-31.03.2018: Bewerbungsfrist der Gastinstitute bei JSPS Tokyo: 03.-07.10.2016. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen der Gastinstitute vor diesem Termin liegen.

 

Für einen Austausch in Russland

Weitere Informationen folgen

Für einen Austausch in Australien

Für einen Austausch in Europa

Die Studienstiftung ist bestrebt, allen von ihr Geförderten einen Studienaufenthalt im Ausland zu ermöglichen. Sie bietet dafür eine Vielzahl von öffentlichen wie privat finanzierten Stipendien an, die bei der Finanzierung von Semester-, Ein- wie Zweijahresvorhaben oder auch Kurzaufenthalten helfen.

Seit 2001 bietet das „Carlo-Schmid-Programm für Praktika bei Internationalen Organisationen und EU-Institutionen“ hoch qualifizierten Studierenden und Graduierten die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Praktikums mit den Arbeitsweisen im internationalen Verwaltungsbereich bekannt zu machen.

Das im Jahr 2004 ins Leben gerufene Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“ wendet sich an weltoffene deutsche Studierende, die in einem dieser Länder studieren oder ein wissenschaftliches Vorhaben realisieren möchten. Bewerben können sich Studierende aller Fächer bis zum Master, Diplom oder Staatsexamen, die sehr gute Studienleistungen nachweisen können. In der Regel werden einjährige Auslandsaufenthalte gefördert

Stipendien für Auslandsaufenthalte in Frankreich

Das DFJW hat das Ziel, die Mobilität der Studierenden und junger Forscher im deutsch-französischen und internationalen Rahmen zu verbessern. Deshalb wendet es sich an alle junge Menschen, die sich in einer Ausbildung befinden, ohne bestimmte Fachrichtungen zu privilegieren. Es arbeitet einerseits mit Universitäten zusammen, die Austauschprogramme organisieren, andererseits mit Studenten, die auf sich alleine gestellte Praktika und Forschungsaufenthalte im Partnerland durchführen.

Jedes Semester vergeben die GFPS-Partnervereine in Deutschland, Polen und Tschechien Stipendien für Studierende und Doktoranden, um einen Studienaufenthalt oder einen Semestersprachkurs zu absolvieren. Polnische, tschechische und auch belarussische Studierende können sich für einen Aufenthalt in Deutschland bewerben, Deutsche für ein Semester in Polen oder Tschechien.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Dezernat Internationales
 

Dezernat Internationales

Zum Seitenanfang