Dieses Bild zeigt

Studienbeginn

Einschreibung, Einführungsveranstaltungen und -termine: Zum Studienstart erwarten Sie viele neue Eindrücke und Aufgaben. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Herzlichen Glückwunsch zur Zulassung und herzlich willkommen an der Universität Stuttgart! Für Sie beginnt mit dem Studium ein neuer Lebensabschnitt. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Studienstart.

+-

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich noch immatrikulieren müssen, nachdem Sie einen Studienplatz erhalten und angenommen haben. Die Einschreibung erfolgt über das Campus-Management-System C@MPUS. Dort finden Sie auch eine Anleitung. Sollten Sie trotzdem Fragen zur Einschreibung haben, wenden Sie sich an das Studiensekretariat. Weitere Informationen finden Sie bei den FAQ zur Einschreibung.

Weitere Themen zur Einschreibung:

In einigen Studiengängen müssen Sie Praktika (zum Teil außerhalb der Universität) absolvieren. Manchmal müssen Sie diese bereits bis Studienbeginn geleistet haben. Informationen dazu finden Sie:

Studierende der geistes- und sozialwissenschaftlichen Studiengänge (unabhängig davon, ob Sie auf Bachelor, Master oder Lehramt studieren) haben die Möglichkeit, sich in allen Fragen rund um ein Pflicht- oder ein freiwilliges Praktikum bei der Stelle STUDIUM - PRAKTIKUM - BERUF beraten zu lassen.

Falls Sie den Studienplatz nicht annehmen können, weil Sie einen Dienst leisten – dazu zählen auch ein freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr oder die Pflege von Angehörigen –, dann können Sie nach derzeitigen Regelungen innerhalb der nächsten zwei Bewerbungszeiträume für denselben Studiengang bevorzugt vor allen anderen Bewerberinnen und Bewerbern zugelassen werden (sogenannte Vorwegauswahl).

Sollte die Universität Stuttgart Ihre Studienplatzbewerbung für ein zulassungsbeschränktes Studienfach ablehnen, erhalten Sie einen Ablehnungsbescheid. Lesen Sie in diesem Fall Ihren Ablehnungsbescheid genau durch. Wenn Sie sich über mögliche Alternativen und Überbrückungsmöglichkeiten beraten lassen möchten, können Sie sich gerne an die Zentrale Studienberatung wenden.

Studieren ist immer auch mit Kosten verbunden. Informieren Sie sich, welche Gebühren und Beiträge Sie zahlen müssen.

Studierende, die an staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland eingeschrieben sind, unterliegen der Versicherungspflicht. Die wichtigsten Informationen dazu hat Ihnen die Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de), die Nachfolgeorganisation der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS), zusammengestellt.

Merkblatt der Stiftung für Hochschulzulassung zur Krankenversicherung

Stehen Sie am Anfang Ihres Studiums oder sind Sie neu in Stuttgart? Wir haben für Sie Tipps zur Wohnungssuche, zur Finanzierung des Studiums und zu weiteren Themen rund um das Thema Leben in Stuttgart.

Wir raten Ihnen, sich bereits vor dem Studium selber einmal die Universität vor Ort anzusehen. Scheuen Sie sich nicht vor eigenen Erkundungsgängen. Dabei können Sie erste nützliche Anlaufstellen wie die Bibliotheken, Labore oder Verwaltungsstellen entdecken. Dies ist auch ein guter Anlass, ein erstes Mal bei den Instituten, an denen Sie studieren werden, oder der Fachgruppe, bei der Sie andere Studierende Ihres Faches treffen können, vorbeizuschauen.

Die zwei Standorte der Uni

Die Universität Stuttgart gliedert sich in die Universitätsbereiche Stadtmitte und Vaihingen. Beide Standorte sind durch die S-Bahn gut miteinander verbunden.

C@MPUS und ILIAS - das sind wichtige Online-Dienste an der Universität Stuttgart. Diese Plattformen helfen Ihnen, das Studium zu organisieren.

ECTS, LSF, Module, Notenübersicht, Prüfungsanmeldung, Prüfungsfrist, Schlüsselqualifikation, Studienverlaufsplan, Stundenplan - die Begriffe aus dem Uni-Alltag verwirren Sie? Dafür haben wir ein übersichtliches Glossar mit Erklärungen und Übersetzungen erstellt. 

Hier finden Sie Unterstützungsangebote und Beratung bei Fragen und Problemen in Studium:

Beratung A-Z