Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Bachelor of Science 

Technologiemanagement

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiums beträgt sechs Semester. Das Studium gliedert sich dabei in das Grundstudium (Semester 1 bis 4) und Fachstudium (Semester 5 und 6). Den Abschluss bildet die Bachelorarbeit.

Der detaillierte Aufbau des Bachelor-Studiengangs »Technologiemanagement« kann der Makrostruktur (Studienverlaufsplan) entnommen werden. Das Fachstudium (Semester 5 und 6) bietet vielfältige Wahlmöglichkeiten. Für z.B. die Pflichtmodule mit Wahlmöglichkeit und das »Kompetenzfeld II« besteht ein Katalog aus über 50 Fächern, aus denen gewählt werden kann. Im Grundstudium (Semester 1 bis 4) hingegen werden ingenieurwissenschaftliche Grundlagen u.a. aus den Bereichen »Höherer Mathematik«, »Technischer Mechanik«, »Physik« und »Thermodynamik« vermittelt.

Derzeit ist die Prüfungsordnung in der Version 2019 gültig, die Sie unter »Prüfungen und Downloads« finden.

Studienaufbau mit MINT-Kolleg

Im Rahmen der »Qualifizierte Teilnahme« am MINT-Kolleg (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) kann die Regelstudienzeit von 6 Semestern das Bachelorstudium um bis zu 2 Semester verlängert werden. 

Näheres zu den Bedingungen der qualifizierten Teilnahme finden Sie hier. 

Link zu C@MPUS
Studienverlaufsplan Technologiemanagement B.Sc.. .
Studienverlaufsplan Technologiemanagement B.Sc..

Die Zulassung zum Studium setzt ein mindestens achtwöchiges Vorpraktikum voraus. Im Vorpraktikum werden Sie die Fertigung von Werkstücken, deren Bearbeitung und Wirkungsweise und die betrieblichen Sozialstrukturen praktisch kennenlernen.

Der Nachweis über das abgeleistete Vorpraktikum ist beim Praktikantenamt vorzulegen. Die Frist kann ausnahmsweise überschritten werden, wenn das Vorpraktikum aus zwingenden Gründen nicht bzw. noch nicht vollständig durchgeführt werden konnte. In diesem Fall muss das Vorpraktikum bis zum Anfang des dritten Semesters vollständig nachgeholt worden sein.

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt  Ina Maier
M.Sc.

Ina Maier

Akademische Rätin - Studiengangmanagerin

Dieses Bild zeigt  Oliver Rüssel
Dipl.-Kfm. t.o.

Oliver Rüssel

Akademischer Mitarbeiter - Leiter des Büros für Studienangelegenheiten + Fachstudienberatung

Zum Seitenanfang