Materialwissenschaft

Bachelor of Science 

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Auf diesen Webseiten finden Sie Informationen zum Studienaufbau, die Prüfungsordnung und die wichtigsten Ansprechpartner. Informationen zu den aktuellen Lehrveranstaltungen finden Sie auf der  Webseite "Lehre".

Der Studiengang Materialwissenschaft

Logo des Studiengangs Materialwissenschaft. Foto:

Bachelor of Science

Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Am Freitag, den 30.09.22 um 14:00 Uhr wird es eine online Einführungsveranstaltung zum Bachelor Materialwissenschaft geben. In der Einführungsveranstaltung wird das Curriculum des Studiengangs vorgestellt sowie Informationen zum Studienbeginn gegeben. Die Einführungsveranstaltung wird von den Studierendenvertretern Materialwissenschaft sowie dem Studiengangskoordinator/Fachstudienberater Ralf Schacherl angeboten.

Die Einführungsveranstaltung wird online über den folgenden WebEx – Zugang durchgeführt:

https://unistuttgart.webex.com/meet/ralf.schacherl

Eine Einladung zu der Veranstaltung wird per E-Mail Anfang September verschickt.

Im Oktober ist eine Kick-off Veranstaltung zum Studien Jahr Material Wissenschaft in Präsenz geplant. Der genaue Termin zu dieser Veranstaltung wird auf der Webseite des Studiengangs noch bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

 

Hinweise für Studierende aus dem Ausland

Auf internationale Studierende wartet ein umfangreiches Willkommens- und Orientierungsprogramm des Dezernat Internationales: Hilfestellungen für die ersten Schritte in Stuttgart, Orientierungswoche, Informationsveranstaltungen und vieles mehr.

Auf der Webseite des Instituts für Materialwissenschaft finden Sie weiterführende Informationen rund um das Studium.

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

An den Bachelorstudiengang Materialwissenschaft schließt sich der englischsprachige Studiengang Materials Science (Materialwissenchaft) an.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Der Abschluss eröffnet ein breites berufliches Tätigkeits­feld, welches von Material­auswahl, Beratung und Qualitätssicherung bis zu Forschungs­tätigkeiten in der Industrie reicht. Der Bachelor­grad ist Voraussetzung für die weitere wissen­schaft­liche Ausbildung in einem einschlägigen Masterstudium der Materialwissenschaft oder benachbarten Gebieten der Physik und Chemie.

Verschiedene Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit.

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt bei Fragen zum Studiengang

Ralf Schacherl

Dr.

Fachstudienberatung Materialwissenschaft

Zum Seitenanfang