Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

 Institut für Technische Optik

Master of Science 

Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: Institut für Technische Optik]

Informationen des Prüfungsauschusses für den Studiengang M.Sc. Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik, Technische Optik

Vorsitzender des Prüfungsausschusses: Prof. Dr.-Ing. A. Zimmermann

Ansprechpartner für Anfragen an den Prüfungsausschuss: Dr. Thomas Günther

Bitte wenden Sie sich für alle Anträge, und Anfragen und zur Absprache von Sprechstundenterminen per E-Mail an uns.

Wichtig: Bitte bringen Sie in die Sprechstunde das für Ihr Anliegen betreffende Formular, das Sie auf dieser Seite herunterladen können, ausgefüllt und unterschrieben mit. Falls Ihr Anliegen nicht zu den unten aufgeführten Fällen gehört, bringen Sie bitte das allgemeine Formular ausgefüllt und unterschrieben mit.

Anträge:
Bitte bringen Sie zu allen Anträgen die jeweils genannten Unterlagen mit. Sonst kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden!

    • Genehmigung des Rücktritts von Prüfungen
      Mitbringen: ausgefülltes Formular (mit Begründung), ggf. ärztliches Attest
      Bis 7 Tage vor dem Prüfungstermin stellen sie Ihren Antrag direkt beim Prüfungsamt. Eine Begründung ist nicht erforderlich; falls Sie krank sind, empfiehlt es sich jedoch, als Grund 'krank' anzugeben, dazu ist immer ein ärztliches Attest vorzulegen.
      Danach muss der Antrag mit Begründung beim Prüfungsausschuss gestellt werden. Bei Krankheit bitte ärztliches Attest beifügen oder innerhalb von drei Arbeitstagen nachreichen. Bitte beachten Sie, dass der Antrag nur genehmigt wird, wenn er vor Beginn der Prüfung beim Prüfungsausschuss eingegangen ist. Den Antrag geben Sie ab bei
      • Dr. Thomas Günther, Allmandring 9 b, 70569 Stuttgart.
      • Notfalls können Sie den Antrag auch per E-Mail schicken und das Attest ggf. nachreichen.
      Den bearbeiteten Antrag können Sie persönlich abholen, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen, wird er Ihnen auch per Post zugeschickt.
    • Genehmigung einer Zweitwiederholung
      Mitbringen: ausgefülltes Formular, aktueller Bescheid/Ausdruck über Prüfungsleistungen
    • Einsichtnahme in die Prüfungsunterlagen
      Bitte prüfen Sie zuerst, ob der zuständige Prüfer/Lehrstuhl eine Genehmigung durch den Prüfungsausschuss verlangt. Dies wird unterschiedlich gehandhabt. Einige Prüfer bieten feste Termine zur Prüfungseinsicht an, die Sie dann wahrnehmen sollten.
      Stimmen Sie ansonsten einen Sprechstundentermin per E-Mail mit uns ab. Das Mitbringen eines Formulars ist nicht erforderlich. Bitte halten Sie Informationen zu Name der Vorlesung, Prüfungstermin und Prüfer bereit.
    • Verlängerung der Bearbeitungszeit für die Studienarbeit oder Masterarbeit
      Mitbringen: ausgefülltes Formular mit Begründung und Stellungnahme des Erstprüfers und Betreuers
    • Durchführung der Masterarbeit außerhalb der beiden Spezialisierungsfächer
      Auf dem Formular zur Anmeldung der Masterarbeit beim Prüfungsamt müssen zunächst beide Spezialisierungsprofessoren/-innen bestätigen, dass sie zustimmen, auch wenn nur ein Platz dafür vorgesehen ist. Diese Bestätigungen müssen Sie selbst einholen. Mit diesem Formular und einer Bestätigung Ihrer betreuenden Person, dass sie die Betreuung der Arbeit übernimmt, stellen Sie dann einen Antrag auf Zustimmung durch den Prüfungsausschuss.
    • Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen in anderen Studiengängen und/oder an anderen Hochschulen
      Mitbringen: ausgefülltes Formular  Unterlagen über die Prüfungs- und Studienleistungen, für die Anerkennung beantragt wird,

Anträge und Formulare:

Kontakt

 

Eberhard Burkard

Fachstudienberater

 

Bernd Gundelsweiler

Studiendekan und Institutsleiter

Zum Seitenanfang