NASA/ESA/ASI/JPL

Bachelor of Science 

Luft- und Raumfahrttechnik

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: NASA/ESA/ASI/JPL]

Das Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart ist in einen sechssemestrigen Bachelor- und einen viersemestrigen Masterstudiengang gegliedert. Es werden die akademischen Grade Bachelor of Science (B.Sc.) und Master of Science (M.Sc.) vergeben.

Der Aufbau des Studiums ist konsekutiv: Bachelorabsolventen und  -absolventinnen werden berufsbefähigt ausgebildet, gleichzeitig wird mit dem Erwerb des B.Sc. die Eingangsvoraussetzung für das Masterstudium geschaffen.

Im Bachelor wird Wert auf die Vermittlung eines fundierten Grundlagenwissens gelegt, das um ein breit gefächertes fachspezifisches Wissen auf dem neuesten Stand der Luft- und Raumfahrt ergänzt wird. Dies zielt auf die Befähigung der Studierenden zum weitgehend selbstständigen Arbeiten hin, welches den flexiblen Einsatz in anspruchsvollen beruflichen Aufgabenfeldern begünstigt. Dadurch werden vielseitige Berufsmöglichkeiten auch in anderen Bereichen eröffnet, welche die Anwendung neuester wissenschaftlicher Methoden und Technologien erfordern.

Der Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik

. Foto: NASA/ESA/ASI/JPL

Bachelor of Science

Luft- und Raum­fahrttechnik

Dauer: 2:34 | © Universität Stuttgart | Quelle: YouTube
Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Ab Montag, 26. Oktober 2020 werden Aufzeichnungen auf der Lernplattform ILIAS und auf der Webseite der Fachgruppe FLURUS zur Verfügung stehen.

Am Dienstag, 27. Oktober 2020, 13:30 -- 15:00 Uhr: Live-Fragestunde via Webex. Der Webex-Link wird auf www.lrt.uni-stuttgart.de veröffentlicht.

Zudem findet zur Orientierungshilfe und für den optimalen Studienstart jedes Jahr das MentorING Programm statt, bei welchem 15-20 Studierende das erste Semester durch zwei Mentorinnen oder Mentoren betreut werden. Die Anmeldunf erfolg über die Website der Fachgruppe (FLURUS).

Hinweise für Studierende aus dem Ausland

Auf internationale Studierende wartet ein umfangreiches Willkommens- und Orientierungsprogramm des Dezernat Internationales: Hilfestellungen für die ersten Schritte in Stuttgart, Orientierungswoche, Informationsveranstaltungen und vieles mehr.

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Luft- und Raumfahrttechnik M.Sc.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Ingenieurin oder Ingenieur im Bereich Entwicklung, Konstruktion, Systemintegration, Produktion, Qualitätssicherung, Projektmanagement, Technologiemanagement, Wartung, Logistik, Zulassung, Ausbildung etc. in Firmen und öffentlichen Einrichtungen innerhalb und außerhalb der Luft- und Raumfahrtbranche.
 
Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt

Dr. rer. nat.

Michael Reyle

Akademischer Mitarbeiter, Studiengangmanager Luft- und Raumfahrttechnik

Dieses Bild zeigt  Christian Koch
Dr.-Ing.

Christian Koch

Akademischer Mitarbeiter, Fachstudienberater, stellv. Institutsleiter

Zum Seitenanfang