Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

 hxdyl/shutterstock.com

Bachelor of Science 

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: hxdyl/shutterstock.com]

Der Studiengang Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

. Foto: hxdyl/shutterstock.com

Bachelor of Science

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Auf das Bachelorstudium baut der Masterstudiengang Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft auf. Hierin erfahren Studierende eine umfassende Vertiefung in sämtlichen Lebenszyklusphasen einer Immobilie. Hierzu zählen ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche, energetische, planerische sowie rechtliche Aspekte einer Immobilie. Darauf aufbauend erfolgt eine Spezialisierung in einzelnen der vorgenannten Bereiche.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Bereich Immobilientechnik:

  • Projektmanagement und Projektsteuerung
  • Bauunternehmung und Bauleitung
  • Bauträger
  • Facility Management
  • Bautechnische Beratung
  • Lean Construction | Prozessoptimierung
  • Baubetriebliche Gutachter
  • Start-ups 
  • [...]

Bereich Immobilienwirtschaft:

  • Projektentwicklung
  • Immobilienbewertung
  • Portfoliomanagement | Fonds | Leasinggesellschaften | Gewerbeparks
  • Corporate-Real-Estate-Management (CREM) | Asset-Management
  • Finanzprodukte | Immobilienfinanzierung
  • Gewerbemakler/in
  • Dienstleister
  • Start-ups
  • [...]

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

FAQs zum Studiengang

Versuchen Sie in erster Linie sich selbst zu helfen.

Auf fast jede Frage können Sie Antworten auf den Internetseiten der Universität Stuttgart, in der Prüfungsordnung, bei Kommilitonen oder bei der Fachgruppe erhalten.
Falls Sie auf diesem Weg keine Antwort finden, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartner. 
Bei konkreten Fragen zu Lehrveranstaltungen können Sie die zuständigen Ansprechpartner direkt über C@MPUS ermitteln.

Aktuelle Informationenen zu den fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen finden Sie auf der Seite des
Zentrums für Lehre und Weiterbildung.

Sprechstunden der zuständigen Mitarbeiter und Öffnungszeiten der Sekretariate finden Sie direkt auf den jeweiligen Institutsseiten.

Das Thema der Bachelorarbeit kann frühestens ausgegeben werden, wenn mindestens 120 ECTS-Credits erworben wurden.

Wenn mindestens 120 ECTS-Credits erworben wurden, können Module aus dem Masterstudiengang IuI im Umfang von 24 ECTS-Credits belegt werden.
Diese werden nicht für die Bachelorprüfung berücksichtigt, sondern in der Masterprüfung von Amts wegen angerechnet.

Der Rücktritt von einer angemeldeten Prüfung ist bis zu sieben Tage vor dem festgesetzten Prüfungstermin ohne Angabe von Gründen möglich. Einen Rücktritt nehmen Sie über C@MPUS vor.

Die Rücktrittsfrist von 7 Tagen gilt nicht für lehrveranstaltungsbegleitende Prüfungen sowie Wiederholungsprüfungen, die am nächsten Prüfungstermin abzulegen sind.
Genauere Informationen finden Sie unter dem Schlagwort 'Rücktritt' in Ihrer aktuell gültigen Prüfungsordnung.

Anträge auf die Genehmigung des Rücktritts können Sie über C@MPUS→'Meine Anträge'→'Antrag auf Genehmigung des Rücktritts' herunterladen. Diese Anträge sind - ggf. inklusive Anlagen (Attest, Begründung) - beim Prüfungsamt einzureichen!

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Marcel Weissinger
M. Sc.

Marcel Weissinger

akademischer Mitarbeiter

Zum Seitenanfang