Diese Seite wurde für Studierende erstellt.
Informationen für Interessierte zum Studiengang Data Science.

Bachelor of Science 

Data Science

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Auf dieser Webseite finden Sie die Prüfungsordnungen und erste Informationen zum Studienaufbau. Alle weiteren Informationen für Studierende finden Sie beim Fachbereich Informatik.

Elektro- und Informations­technik und Informatik

Dauer: 2:43 | Quelle: YouTube
Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester
Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Bei guten Leistungen im Bachelorstudiengang ist der Anschluss eines Masterstudiums grundsätzlich zu empfehlen. Das Bachelor-Fachwissen wird deutlich vertieft und erweitert, wodurch sich eine große Vielzahl an Karrieremöglichkeiten ergibt – vor allem im Bereich Forschung und Entwicklung sowohl im universitären als auch im wirtschaftlichen Umfeld. Momentan werden vom Fachbereich vier Masterstudiengänge angeboten: die deutschsprachigen Masterstudiengänge Informatik oder Softwaretechnik und die englischsprachigen Masterstudiengänge Computer Science oder Computational Linguistics, die sich alle anschließen lassen.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Die Absolventinnen und Absolventen können eine Tätigkeit in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Betrieb, Projektierung und Vertrieb aufnehmen, insbesondere in den folgenden IT-Bereichen:

  • Datenbanken, Informationssysteme, Datenmodellierung und Datentransformation
  • Verteilte, heterogene, und autonome Informationssysteme
  • Datenintegration und Datenqualität, Datengewinnung aus unstrukturierten Daten
  • Skalierbarkeit der Datenverwaltung und Verarbeitung
  • Datenauswertung, Datenanalyse, Visualisierung großer Datenmengen
  • Entwurf und Implementierung von Softwaresystemen zur Datenverarbeitung

Berufsbilder, für die das Studium eine besonders spezifische Vorbereitung bietet, sind solche, die sich zentral mit der Beschaffung, Verwaltung, und Verwertung von Daten befassen (etwa Data Scientist, Data Curator, Data Engineer, Data Stuart). Diese werden in einer Vielzahl von Wirtschafts- und Forschungszweigen benötigt (insbesondere in Industrie, Handel, Verkehr, Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Gesundheits- und Sozialwesen, Information und Kommunikation).

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Schneider
Dr.

Katrin Schneider

Studiengangsmanagerin aller Studiengänge der Informatik; Fachbereichsmanagerin; Erasmus-Koordinatorin

Zum Seitenanfang