Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

 FKFS

Master of Science 

Fahrzeug- und Motorentechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: FKFS]

Die Prüfungsordnung: Grundlage für mein Studium

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Fahrzeug- und Motorentechnik – Master of Science

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 24.08.11
Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG) 11.03.13
Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 31.07.15

Informationen des Studiengangs

Informationen zu den Prüfungsdetails erhalten Sie bei den Instituten, die im entsprechenden Semester für die Prüfung verantwortlich sind.

Wichtig:

  • Ohne Anmeldung über das C@mpus Portal ist eine Teilnahme an Prüfungen ausgeschlossen
  • Es müssen auch Studienleistungen (USL, BSL) in diesem Zeitraum in C@mpus angemeldet werden.
    Das Prüfungsamt kann keine Anmeldungen nach dem Anmeldezeitraum mehr annehmen, nachträgliche Prüfungsanmeldungen beim Prüfungsamt sind also ausgeschlossen.
  • Bitte melden Sie bei Modulprüfungen, die über zwei Semester gehen, die Prüfung erst in dem Semester an, in dem die Prüfung auch tatsächlich stattfindet.
    Bsp.: Beginnt ein zweisemestriges Modul im Wintersemester, die Modulabschlussprüfung dazu findet aber erst zum Ende des Moduls (also im Sommersemester) statt, dann melden Sie diese Prüfung bitte auch erst im Sommersemester an!
  • Hinweise zu "Grundlagen derk Kraftfahrzeuge", "Grundlagen der Fahrzeugantriebe", sowie "Grundlagen der Kraftfahrzeugantriebe"
  • IFS-Lehrveranstaltungen und Modulinhalte

  • Gesonderte IFS-Anmeldung der Prüfungsumfänge "Spezieller Kapitel" erforderlich.
  • Die Prüfungsräume finden Sie auf folgender Seite.

Gemäß Prüfungsordnung muss die Studienarbeit in einer Spezialisierung und die Masterarbeit in Ihrer anderen Spezialisierung angefertigt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die institutsindividuellen Modalitäten zur Genehmigung einer studentischen Arbeit.

Wichtig: Studienarbeiten dürfen nicht in der Industrie geschrieben werden.

Das Vorgehen zur Verlängerung finden Sie in der Rubrik "Überblick" in den FAQs.

Den Ablauplan studentischer Arbeiten am IFS finden Sie auf folgender Seite
Studien- und Abschlussarbeiten am IVK

Richtlinie für Studentische

  • siehe hierzu bitte die Anmerkungen auf der IFS-Homepage
  • alle Infos zu diesem Modul finden Sie in der Modulbeschreibung im C@MPUS (Modul-Nr. 67390).
  • sowie die Hinweise im Studienplan
  • die Stempel Ihrer Versuche sammeln Sie im entsprechenden Vordruck
  • Die Unterlagen zu den Versuchen sind für KFZ und Fahrzeugantriebe im Kopierlädle und für KFZ-Mechatronik/Automatisiertes und Vernetztes Fahren über ILIAS erhältlich
  • Falls nicht anders kommuniziert, ist zentraler Treffpunkt für alle Versuche der Eingangsbereich des IFS-Hauptgebäudes, Pfaffenwaldring 12. Sie werden dort abgeholt oder finden dort weitere Hinweise (auf dem Monitor)

 

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt  Bernhard Bäuerle
Dr.-Ing.

Bernhard Bäuerle

Fachstudienberatung und Studiengangsmanagement Fahrzeug- und Motorentechnik (FMT)

Dieses Bild zeigt  Kurt Seiwert
 

Kurt Seiwert

Studiengangsmanagement Fahrzeug- und Motorentechnik (FMT)

Zum Seitenanfang