Psychologische Beratung

Verlust von nahen Angehörigen, Beziehungsprobleme, soziale oder finanzielle Belastungen, Einsamkeit, Versagensängste, geringes Selbstwertgefühl, Schuldgefühle, Depressionen können Anlass sein, Hilfe bei einer Beratungsstelle zu suchen.

>

Die Psychotherapeutischene Beratungsstelle des Studierendenwerks ist eine erste Anlaufstelle, um in einem professionellen Rahmen über die eigenen Fragen und persönlichen und sozialen Konflikte zu sprechen. Ansatzpunkte für Lösungen und nächste Schritte können gemeinsam gefunden werden.

Psychotherapeutische Beratung des Studierendenwerk Stuttgart


Neben der psychotherapeutischen Beratungsstelle des Studierendenwerks gibt es in Stuttgart noch weitere psychologische Beratungsstellen, die Studierende nutzen können:

Beratungsstellen außerhalb der Universität

  • Ruf und Rat, Diözese Rottenburg-Stuttgart
    Psychologische Familien- und Lebensberatung, seelsorgerliche Hilfe, juristische Beratung; Beratung auch in englischer, italienischer und rumänischer Sprache.
    www.ruf-und-rat.de
  • Psychologische Beratungsstelle beim Caritasverband e.V.
    Beratung bei Krisen, Konflikten, sozialen Problemen
    Beratung auch in den Sprachen italienisch, kroatisch, bosnisch, serbisch.
    www.caritas-stuttgart.de
  • Psychologische Beratung zu Partnerschaft und Leben, Evangelische Kirche Stuttgart
    Eine Onlineberatung ist über die Webseite möglich.
    www.beratungsstelle-stuttgart.de
  • Fetz - Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.
    Beratung und Therapie für Frauen bei psychosozialen und psychischen Schwierigkeiten und Beratung nach sexuellen Übergriffen.
    Beratung auch in türkischer Sprache und Gebärdensprache möglich.
    www.frauenberatung-fetz.de
  • Arbeitskreis Leben AKL Stuttgart e.V.
    Hilfe in Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr
    www.ak-leben.de
  • Selbsthilfegruppen von A-Z
    Selbsthilfekontaktstelle KiSS Stuttgart e.V.
    www.kiss-stuttgart.de
Zum Seitenanfang