Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Bachelor of Arts Lehramt 

Sport

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

Im Einzelnen verteilen sich die Leistungspunkte (LP), die vom Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft angeboten werden, wie folgt:

  • 72 LP Sportwissenschaft mit den Modulen
  • Einführung in das Studium der Sport- und Bewegungswissenschaft (6 LP)
  • Leistung und Gesundheit (6 LP)
  • Bewegung und Training (6 LP)
  • Theorie und Praxis des Sports: Kämpfen; Fahren, Rollen, Gleiten (6 LP)
  • Theorie und Praxis des Sports: Laufen, Springen, Werfen; Bewegen im Wasser (6 LP)
  • Theorie und Praxis des Sports: Bewegen an Geräten; Tanzen, Gestalten, Darstellen (6 LP)
  • Theorie und Praxis des Sports: Spielen (9 LP)
  • Geisteswissenschaftliche und psychologische Grundlagen (9 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen (9 LP)
  • Leistung, Bewegung und Training (9 LP)
  • 6 LP Fachdidaktik und 6 LP Wissenschaftliche Arbeit (sofern diese im Fach Sportwissenschaft verfasst wird)
Link zu C@MPUS

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

  • Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Fachdidaktik und Bildungswissenschaften

Die Bildungswissenschaften befassen sich mit Fragen der Erziehung und Bildung sowie mit der Schule als Institution mit gesellschaftlichem Auftrag. Zu Ihrem Lehramtsstudium gehören deshalb mehrere bildungswissenschaftliche Module. Diese Module umfassen unter anderem Themen zur Unterrichtsplanung, zur Analyse von Lehr-Lernprozessen, zur Messung des Lernstandes von Schülerinnen und Schülern oder zu aktuellen Erkenntnissen aus bildungswissenschaftlichen Studien.

Ins Studium sind drei Wochen Orientierungspraktikum integriert. Das Praktikum wird im Rahmen der Bildungswissenschaften absolviert und mit Seminaren vor- und nachbereitet. Ein bereits vor dem Studium durchgeführtes Praktikum wird nicht anerkannt.

Kontakt für weitere Fragen

Zum Seitenanfang