Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Master of Science 

Mechatronik

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Der Master-Studiengang Mechatronik ist interdisziplinär ausgerichtet. Er verbindet Themengebiete des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik. Der Abschluss zum Master of Science Mechatronik befähigt somit, technische Fragestellungen ganzheitlich und durchgängig zu erfassen und zu lösen.

Der Studiengang Mechatronik

. Foto:

Master of Science

Einführungsveranstaltungen zum Sommersemester

Begrüßung aller Master-Studienanfänger/innen der Fak. 4/7:
Webseite der Gemeinsamen Kommission Maschinenbau (GKM)

Industriepraktikum im Master-Studium:
Webseite der Gemeinsamen Kommission Maschinenbau (GKM)

Einführungsveranstaltung Mechatronik M.Sc.: 
Der Einführungsvortrag liegt als Aufzeichnung vor. Bitte treten Sie in C@MPUS der Veranstaltung „Begrüßung Masterstudierende Mechatronik“ (#411000000, S20) bei. Im zugehörigen ILIAS-Kurs finden Sie die Aufzeichnung.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Aufgrund der breiten, branchenunabhängigen Ausbildung können Absolventen des Studienganges Mechatronik in produzierenden Unternehmen, bei Maschinen-/Anlagenherstellern, bei Automatisierungs- und Steuerungsherstellern, bei Aktorik-/Sensorik-/Antriebsherstellern, im Bereich der Medizintechnik, der Gebäudeautomatisierung, der Verkehrstechnik oder der Umwelttechnik eine Arbeitsstelle finden.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit.

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Michael Seyfarth
Dipl.-Ing.

Michael Seyfarth

Akademischer Oberrat, Studentische Angelegenheiten

Dieses Bild zeigt  Alexander Verl
Prof. Dr.-Ing.

Alexander Verl

Studiendekan

Zum Seitenanfang