Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Bachelor of Science 

Informatik

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

Der Bachelorstudiengang Informatik ist auf sechs Semester ausgelegt, die Lehrveranstaltungen lassen sich grob in fünf Bereiche aufteilen:

  • Theoretische Informatik
  • Praktische Informatik
  • Technische Informatik
  • Mathematik
  • Spezialisierungen

In den ersten drei Semestern des Bachelorstudiums steht die Vermittlung der Grundlagen der Informatik im Vordergrund. Dabei prägen Mathematik und Theorie den Studienbeginn. Sie lernen zu programmieren und Software zu entwickeln und erwerben die Grundlagen in der technischen Informatik. Danach können Sie ihr Wissen in diversen Bereichen individuell vertiefen. Im fünften und sechsten Semester besteht die Möglichkeit, ein Anwendungsfach zu belegen, um sich auf den Start der beruflichen Karriere in der Industrie gezielt vorzubereiten. Insgesamt werden Sie mit einem soliden Wissen auf vielen Gebieten der Informatik ausgerüstet und erwerben die Fähigkeit, sich in andere Gebiete selbstständig einzuarbeiten.

Link zu C@MPUS

Kein Vorpraktikum erforderlich

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Katrin Schneider
Dr.

Katrin Schneider

Studiengangsmanagerin aller Studiengänge der Informatik; Fachbereichsmanagerin; Erasmus-Koordinatorin

Dieses Bild zeigt  Stefan Zimmer
Dr.

Stefan Zimmer

Fachstudienberater

Zum Seitenanfang