Diese Seite wurde für Studierende erstellt.
Informationen für Interessierte zum Studiengang Chemie.

 Chemiker beim Pipettieren

Bachelor of Science 

Chemie

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Im Bachelor-Studiengangs vermitteln wir eine moderne und breit angelegte Grundausbildung in Chemie, die ausdrücklich auch die ,Schnittstellen' der Chemie zur Verfahrenstechnik, zur Materialwissenschaft und zu den Lebenswissenschaften einschließt. Damit wird eine solide und zeitgemäße Ausbildung in den Grundlagen der Querschnittswissenschaft Chemie gewährleistet, die über die Kernkompetenz in Chemie hinaus auch zu erfolgreicher interdisziplinärer Arbeit mit IngenieurInnen, MaterialwissenschaftlerInnen, PhysikerInnen und BiologInnen qualifiziert. Neben der mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundausbildung und einer angemessenen Vermittlung der Kernfächer Anorganische, Organische und Physikalische Chemie erfolgt auch eine obligatorische Grundausbildung in Technischer Chemie, Theoretischer Chemie, Biochemie und Makromolekularer Chemie.

Naturwissenschaften

Dauer: 2:59 | Quelle: YouTube
Einführungen und Tipps

Wenn Sie naturwissenschaftlich interessiert sind und die Chemie Ihnen spezielle Freude bereitet - sind Sie bei uns richtig! Wir empfehlen vorab das Online-Assessment des MINT-Kollegs - damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.

Das MINT-Kolleg bietet Kurse vor und während des Studiums an. Hilfe erhalten Sie auch in unserer Lernwerkstatt.

Wenn Sie Schwierigkeiten im Studium, speziell in den ersten beiden Semestern haben, nehmen Sie das Angebot der Lernwerkstatt der Fakultät Chemie an. Wir bieten:

  • Unterstützung der Studierenden Vor- und Nachbereitung des behandelten Stoffs, sowohl zu Vorlesungen als auch zu Praktika
  • Fachliche Fragen zu Chemie, Physik und Mathematik
  • Ziel: Nachhaltige Förderung des eigenen Lernens
  • Die Lernwerkstatt steht einzelnen Studierenden und Lerngruppen offen.
  • Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Sabine Strobel, Stu­diengang­ma­na­gerin
  • Zögern Sie nicht, unsere Lernwerkstatt zu besuchen!

Termine
Montags ab 13.30 in Raum 55.12
Dienstags ab 13.30 in Raum 5.161 (Seminarraum 5. Stock)

Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Allgemeine Einführung für die Erstsemester Chemie B.Sc., Lebensmittelchemie und Lehramt Chemie und Vorstellung der Fakultät Chemie
durch Prof. Dr. Bernhard Hauer, Prodekan der Fakultät Chemie,
am 14.10.2019 um 10:15 Uhr in Hörsaal V 38.04, Campus Vaihingen

Einführungsveranstaltung für die Studiengänge Chemie B.Sc. und Lebensmittelchemie B.Sc. durch den Fachstudienberater (Dr. K. Dirnberger), die Studiengangmanagerin (Dr. S. Strobel) und die Fachgruppe Chemie
am Dienstag, den 15.10.2019 von 13:15 – 14:30 Uhr in Hörsaal V 55.02 (Campus Vaihingen).

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Chemie Master of Science (Chemie M.Sc.)

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Absolventen des Bachelorstudiengangs Chemie sind in erster Linie qualifiziert für Tätigkeitsfelder im technischen Bereich (Planung, Steuerung und Abwicklung umrissener Projekte im Bereich der chemischen Industrie und anderer Industriezweige), können aber auch begrenzte Aufgaben in der Forschung, in Ausbildung und Training sowie in chemierelevanten Bereichen von Verwaltung und Administration wahrnehmen.

Aufgrund ihrer breit angelegten Ausbildung und ihrer hohen Problemlösungskompetenz bieten sich für Chemiker weiterhin zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten in fachfremde Berufszweige. Dies umfasst zum Beispiel Tätigkeiten

  • in der chemischen Industrie
  • bei Behörden und Verwaltung
  • in weiteren Industriezweigen mit Bezug zu chemischen Fragestellungen (zum Beispiel Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie, Automobilindustrie, Automobilzulieferer)
  • im Dokumentations- und Patentwesen sowie Wissenschafts- und Unternehmensmanagement.

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Dirnberger
Dr.

Klaus Dirnberger

Akademischer Direktor

Zum Seitenanfang