Prüfungsorganisation

Prüfungsanmeldung, Prüfungsordnungen, Leistungsübersichten, Krankmeldungen - hier finden Sie erste Informationen zu Ihrem Anliegen. Die richtige Stelle für Ihre Fragen ist das Prüfungsamt.

Prüfungen und Prüfungsordnung

In Prüfungen wird in schriftlicher und/oder mündlicher Form Wissen abgefragt. Informationen zu den einzelnen Leistungen finden Sie bei der jeweiligen Lehrveranstaltung im Modulhandbuch. Die rechtlichen Regelungen zu den Voraussetzungen für die Prüfungsanmeldung, zur Art der Prüfungsleistung, zum Zeitpunkt und zum Umfang der Prüfungen finden Sie in den Prüfungsordnungen. Daher sollten Sie sich unbedingt gleich am Anfang Ihres Studiums eine Prüfungsordnung besorgen.

Neben den Prüfungen gibt es zudem Leistungsnachweise oder „Scheine“ (USL-V), die Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme sind. Diese „Scheine“ bestätigen Ihnen in schriftlicher Form, dass Sie bestimmte  Vorleistungen, wie etwa Praktika, Übungsaufgaben oder Veranstaltungsteilnahme, erbracht haben.

In den modularisierten Studiengängen wird zwischen lehrveranstaltungsbegleitenden Prüfungsleistungen, die direkt an eine Lehrveranstaltung gekoppelt sind und Modul-Abschlussprüfungen, die mehrere Lehrveranstaltungen umfassen, unterschieden. Die Anzahl der Wiederholungsmöglichkeiten sind durch die Prüfungsordnungen vorgegeben.

Prüfungsordnung

Prüfungsfristen

Absolut wichtig für Sie ist das Einhalten der Fristen für die Prüfungen. Bereits nach dem zweiten Semester müssen Sie die sogenannte Orientierungsprüfung ablegen, die auch aus mehreren (Teil-)Prüfungen bestehen kann. Die genauen Regelungen zur Orientierungsprüfung entnehmen Sie bitte Ihrer Prüfungsordnung, da es je nach Prüfungsordnung Besonderheiten geben kann.

Die Bachelorstudiengänge sehen in den meisten Fächern eine Höchststudiendauer von zehn Semestern vor. Diese Fristen und auch Fristen für die jeweils erforderlichen Prüfungsvorleistungen (Scheine) sollten Sie bei Ihrer Studienplanung berücksichtigen. Die Prüfungsfristen müssen unbedingt eingehalten werden. Sonst verlieren Sie den Prüfungsanspruch und werden exmatrikuliert.

Die Prüfungsstruktur im lehramtsbezogenen Bachelor entspricht der Struktur der Bachelorstudiengänge allgemein. Bis zum Beginn der Vorlesungszeit des dritten Fachsemesters soll die Orientierungsprüfung erbracht sein. Diese ist in der Regel keine eigenständige Prüfung, sondern besteht aus bestimmten Modulprüfungsleistungen. Sollten Sie diese nicht rechtzeitig bestehen, kann das betroffene Studienfach nicht mehr weiter studiert werden.

Falls Sie mit der Einhaltung der Fristen Probleme bekommen, wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Zentrale Studienberatung oder auch an die Fachstudienberatung, um eine individuelle Lösung zu erarbeiten. Die Fristen können vom zuständigen Prüfungsausschuss verlängert werden, wenn Sie die Nichteinhaltung der Frist selbst nicht zu vertreten haben. Einen entsprechenden begründeten Antrag sollten Sie rechtzeitig stellen.

Prüfungsanmeldung

Durchgefallen - Prüfung nicht bestanden

Es gelten die Wiederholungsregelungen der jeweiligen Prüfungsordnung, die Sie studieren. Diese können sich von Prüfungsordnung zu Prüfungsordnung unterscheiden. Lesen Sie also Ihre Prüfungsordnung genau.

Gehört eine Prüfung zur Orientierungsprüfung, so darf diese in der Regel nur einmal wiederholt werden. Ganz wichtig: Auch zu Wiederholungen müssen Sie sich online während der Anmeldezeit anmelden.

Sprachvoraussetzungen und -kurse

In einigen Studiengängen an der Universität Stuttgart werden bestimmte Sprachvoraussetzungen zur Prüfungsanmeldung verlangt. Falls Sie noch eine Sprache erlernen müssen oder wollen, finden Sie im Sprachenzentrum ein breites Angebot an Sprachkursen. Bitte beachten Sie die Anmeldetermine für die einzelnen Sprachkurse.

Latinum
  • Sprachenzentrum: Informationen und Anmeldung zu Lateinkursen
  • Informationen des Historischen Instituts zum Erwerb des Latinums

Die studienfachspezifischen Regelungen zum Nachholen einer Sprache stehen in der jeweiligen Prüfungsordnung.

Kontakt zu Ihrem Prüfungsamt

Kontakt

 

Universitätsbereich Vaihingen

Pfaffenwaldring 5c, 70569 Stuttgart

 

Außenstelle Stadtmitte

Geschwister-Scholl-Str. 24C, 70174 Stuttgart, Raum 1.129