Master of Arts 

Empirische Politik- und Sozialforschung

Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Auf diesen Webseiten finden Sie die Prüfungsordnungen und Informationen zum Studienaufbau. Alle weiteren Informationen für Studierende sind auf der Webseite des Instituts für Sozialwissenschaften veröffentlicht.

Der Studiengang Empirische Politik- und Sozialforschung

. Foto:

Master of Arts

Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Begrüßungs- und Informationsveranstaltung: Montag, 02. November 2020, 19:30 Uhr

Hinweise für Studierende aus dem Ausland

Auf internationale Studierende wartet ein umfangreiches Willkommens- und Orientierungsprogramm des Dezernat Internationales: Hilfestellungen für die ersten Schritte in Stuttgart, Orientierungswoche, Informationsveranstaltungen und vieles mehr.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler sind in sehr unterschiedlichen Berufsfeldern wie dem Journalismus, in Parteien, Verbänden und anderen Nichtregierungsorganisation, öffentlichen Verwaltungen, parlamentarischen Diensten, Unternehmen, Umfrageinstituten und in der Wissenschaft in unterschiedlichen Funktionen tätig.

Durch seine spezifische inhaltliche Ausrichtung qualifiziert der MA-Studiengang Empirische Politik- und Sozialforschung seine Absolventinnen und Absolventen insbesondere für Tätigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Markt- und Meinungsforschung
  • Wahlforschung
  • Sozialplanung
  • statistische Ämter
  • Organisationsberatung und -entwicklung
  • Personalentwicklung
  • Forschungseinrichtungen
  • Medienanalyse

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt  Isabell Thaidigsmann
Dr.

Isabell Thaidigsmann

Studiengangsmanagerin und Fachstudienberaterin

Zum Seitenanfang