Diese Seite wurde für Studierende erstellt.

Ingenieurskunst: Turmkonstruktion als Beispielbild CC BY 3.0 pjt56 Killesbergturm 21.März 2010

Bachelor of Arts – Nebenfach

Bauingenieurwesen

Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch
[Foto: CC BY 3.0 pjt56 Killesbergturm 21.März 2010]

Das Studium des Bauingenieurwesens als Nebenfach eines Kombinationsstudiengangs an der Universität Stuttgart dauert 6 Semester. Es wird - nach erfolgreichem Studienabschluss im Haupt- wie im Nebenfach - der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) vergeben.

Der Aufbau des Studiums ist konsekutiv: Bachelorabsolventen werden berufsbefähigt ausgebildet, gleichzeitig wird mit dem Erwerb des B.A. die Eingangsvoraussetzung für ein Masterstudium geschaffen.

Die Lehrinhalte des Studiums sind in Module, d. h. thematisch zusammenhängende Lerneinheiten, gegliedert. Der Arbeitsaufwand eines Moduls wird in einem Europäischen System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (European Credits Transfer Systems, ECTS) ausgedrückt - ein ECTS entspricht dabei einem Arbeitssaufwand von 30 Stunden. Das Bachelorstudium umfasst 180 ECTS, wovon auf das Nebenfach Bauingenieurwesen 42 ECTS entfallen. 

Das Studium im Nebenfach Bauingenieurwesen ist wie der Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen nicht zulassungsbeschränkt. Voraussetzung für das Studium ist eine gültige Hochschulzugangberechtigung, das Studium beginnt mit dem Wintersemester.

Bau- und Umwelt­ingenieur­wissenschaften

Dauer: 2:36 | Quelle: YouTube
Einführungsveranstaltungen zum Wintersemester

Einführungsveranstaltungen für die Studienanfänger/innen des Bachelor-Studiengangs:

Die Erstsemestereinführung findet am Montag, den 14.10.2019, um 10:30 Uhr im Hörsaal V 7.02 statt

Anschluss-Studium: Mit welchem Master kann ich weitermachen?

Bei Bachelor-Kombinationsstudiengängen richtet sich ein anschließendes Masterstudium nach dem gewählten Hauptfach.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet mir der Studiengang?

Berufliche Einsatzfelder für Absolventinnen und Absolventen liegen in allen Gebieten, bei denen Grundkenntnisse des Bauingenieurwesens zur Berufsausübung vorteilhaft oder erwünscht sind.

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Florian Geiger
M.Sc.

Florian Geiger

Studiengangsmanager Bau

Dipl.-Ing. Hartmut  Kuhnke
M.Sc.

Dipl.-Ing. Hartmut Kuhnke

Zentraler Studiengangsmanager

Zum Seitenanfang