13. Januar 2021

DETAIL-Preis 2020 für Faserpavillon der Universität Stuttgart

Mit dem renommierten Detail-Preis 2020 wurden die Institute ICD und ITKE für ihren Faserpavillon auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ausgezeichnet.

Das Institut für Computerbasiertes Entwerfen (ICD) und das Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen (ITKE) erhielten den Preis in der Kategorie „Studierende und Hochschulen“. In dieser Kategorie wurde der Preis zum ersten Mal an junge kreative Talente mit Projekten an Architekturschulen vergeben. 

Der Preis geht an ein Gebäude, das, so DETAIL, besonders durch Experimentierfreudigkeit, innovative Prozesse und technische Details in einem herausragenden Gesamtdesign gekennzeichnet sei  "Dieser Pavillon zeigt eindrucksvoll, welch bedeutende Rolle Hochschulen als Forschungsstätten auch für die Architektur spielen können. Basierend auf avancierter Materialtechnologie und digitalen Herstellungsmethoden, entstand diese Struktur in enger, interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Architekten, Tragwerksplanern und mehreren Industrieunternehmen.“, so die Begründung der Jury. Sie führt weiter aus: „Die Eleganz und Leichtigkeit …..erinnert an die experimentellen Entwürfe von Cedric Price und Buckminster Fuller, während sein statisch optimiertes und zugleich expressives Tragwerk auf spannende Weise die uralte Erkenntnis unterstreicht, dass neue Baumaterialien in der Regel auch neue Ausdrucksformen in der Architektur zutage fördern können.«

Inzwischen zum neunten Mal verlieh die internationale Fachpublikation DETAIL den Preis an Projekte, die aufgrund ihres herausragenden architektonischen Designs und ihrer technischen Qualitäten als bahnbrechend bewertet werden. Der Preis wird alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit Sponsoren aus der Industrie und konzeptionellen Partnern aus dem Bereich der Politik vergeben. Ziel ist, die Bedeutung der Architektur für die Gesellschaft herauszustellen, die Rolle der Architekten in der Öffentlichkeit zu stärken und die Vernetzung zwischen Architekten, Industriellen, Entwicklern und Politikern zu fördern.

Zum Seitenanfang