8. Juni 2020

Covid-19 | Nothilfefonds | Wolfgang Dürr Stiftung

Bewerbungsfrist: bis Mi, 24.06.2020

Liebe Studierende,

als Folge der staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, haben einige Studierende von Euch im Moment finanzielle Schwierigkeiten, da die studentischen Jobs zum Teil weggefallen sind. Gleichzeitig bleiben jedoch die monatlichen fixe Ausgaben bestehen, so dass eine finanziell zu schließende Lücke entsteht. Daher möchte die Wolfgang Dürr Stiftung (WDS), welche das soziale Engagement der WOLFF & MÜLLER Gruppe bündelt, die in finanzielle Schwierigkeiten geratenen 20 Studierenden unterstützen. Weiteres hierzu in Anlage 1.

Sollten Sie als Studierende hierfür in Frage kommen, richten Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung (= Anlage 2 inkl. eigene Nachweise) an hartmut.kuhnke@f02.uni-stuttgart.de. Bitte beachten Sie hierbei, dass es sich um erhebliche finanzielle Einschränkungen handelt (entspr. Nachweise sind anzugeben). Bitte auch um schlüssige „digitale“ Angaben.

Universität Stuttgart

Kontakt
Herr Hartmut Kuhnke: Hartmut.Kuhnke@f02.uni-stuttgart.de
Datei-Anhänge
Zum Seitenanfang