04.08.2020

Informationen für internationale Studierende

Da COVID-19 unseren gewohnten Alltag auf den Kopf stellt, möchten wir internationale Studierende zusätzlich unterstützen und ihnen Informationen zukommen lassen zu Themen wie Aufenthaltstitel, finanzielle Unterstützung, wichtige Ansprechpersonen, soziale Aktivitäten und Sport.

Unsere Webseite wird ständig aktualisiert. Wir informieren Sie regelmäßig über neue Angebote. Um auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, immer mal wieder vorbeizuschauen. 

Da die Situation sich täglich ändert, bitten wir Sie, sich selbst über die neuesten Entwicklungen an der Universität zu informieren:

Auf dieser Seite möchten wir Sie mit so vielen Informationen wie nur möglich versorgen, die Sie als internationale Studierende in Stuttgart benötigen. 

Austauschstudierende von Partnerhochschulen aus Übersee

Die Universität Stuttgart hat die schwierige Entscheidung getroffen die Austauschprogramme für internationale Studierende von unseren Partnerhochschulen in Übersee für das Wintersemester 2020/21 auszusetzen. Die Pandemie eskaliert in verschiedenen Bereichen der Welt in unterschiedlicher Geschwindigkeit. Wir haben festgestellt, dass die Risiken nach wie vor zu hoch sind, um verlässliche Studienbedingungen zu schaffen und die Gesundheit der Studierenden von unseren Partnerhochschulen zu gewährleisten. Wegen der Coronabeschränkungen können viele Nicht-EU-Studierende nicht nach Deutschland reisen. Außerdem machen wir uns Sorgen um die Warnungen vor einer 2. Infektionswelle, die man eventuell erwarten muss. Unter diesen Umständen ist die Durchführung eines Austauschprogramms, das hauptsächlich darauf abzielt, persönliche Begegnungen und interkulturelle Erfahrungen zu ermöglichen, überhaupt nicht möglich.

Neuangereiste internationale Studierende

Studienbewerber*innen wenden sich bitte mit Fragen zur Bewerbung an das Studiensekretariat. Für die bei Ihrer Einreise erforderliche Bestaetigung der Universitaet wenden Sie sich bitte ebenfalls das Studiensekretariat. Zusätzlich zu den beschriebenen Formalitäten, bitten wir die Einreisebeschränkungen der Bundesrepublik Deutschland und die Quarantäne-Bestimmungen der Landesregierung Baden-Württemberg zu beachten. Studierende, die aus Corona-Risikogebieten einreisen und in Stuttgart eine Wohnung beziehen, müssen sich beim Amt für öffentliche Ordnung per E-Mail melden und eine 14-tägige Quarantäne einhalten.

Von der Quarantäne-Pflicht ausgenommen sind Studierende, die durch einen negativen Corona-Test nachweisen können, dass keine Infektion vorliegt. Die ärztliche Bescheinigung darf maximal 48 Stunden vor Einreise ausgestellt worden sein und muss auf Deutsch oder Englisch vorliegen.

Herzlich willkommen in Stuttgart in dieser außergewöhnlichen Zeit! Wir hoffen, dass es die aktuelle Situation irgendwann zulässt, dass wir Sie auch persönlich kennenlernen können. Damit Sie in der Zwischenzeit trotzdem wissen, was zu tun ist, bitten wir Sie, sich auf unseren Webseite bezüglich den ersten Schritten in Stuttgart zu informieren. Werfen Sie doch auch einen Blick in unseren Welcome Guide

Die Einschreibung an der Universität erfolgt in Zeiten von Corona über Post und E-Mail. Bitte informieren Sie sich beim Studierensekretariat über das genaue Vorgehen. 

Wenn Sie länger als 90 Tage in Deutschland bleiben, müssen Sie sich innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Ankunft  in Deutschland im Bürgerbüro Ihres Wohnsitzes anmelden. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Meldebestätigung, die Sie für das Eröffnen eines Bankkontos benötigen. Bitte senden Sie eine Kopie des Personalausweises/Reisepasses mit dem Formular der Anmeldung  postalisch an das jeweilie Bürogerbüro. Die Meldebestätigung wird ebenfalls per Post an Sie zurückgeschickt. 

Das Visum zu Studienzwecken ist normalerweise nur für maximal drei Monate gültig. Wenn Sie vorhaben, länger als in Ihrem Pass vermerkt in Deutschland zu bleiben, müssen Sie nach Ihrer Ankunft eine Aufenthaltserlaubnis bei der zuständigen Ausländerbehörde an Ihrem Wohnort beantragen. In Stuttgart können Sie die Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde oder beim Bürgerbüro beantragen. Den Antrag können Sie online unterschreiben und per E-Mail schicken. Bitte denken Sie an die notwendigen Dokumente. Weitere Fragen und Antworten finden Sie in unseren FAQs.

Unterstützung und Angebote während COVID-19

Das Dezernat Internationales im IZ ist bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind jedoch jederzeit für Sie da. Bitte informieren Sie sich über die zuständige Ansprechperson und kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon.

Online-Sprechstunde im Dezernat Internationales!
Das Dezernat Internationales bietet ab sofort jeden Montag und Mittwoch von 10 – 12 Uhr Online-Sprechstunden für Studierende an. So erreicht ihr uns:
Internationale Studierende, die allgemeine Fragen zum Leben und Studium in Stuttgart haben.

Falls Sie nicht in der Lage sein sollten, monatliche Rechnungen wie beispielsweise Ihre Krankenversicherung zu bezahlen, nehmen Sie bitte so bald wie möglich mit uns Kontakt auf und informieren Ihre zuständige Ansprechperson über Ihre Situation. So vermeiden Sie eventuelle Mahngebühren. 

Weitere Informationen und rechtliche Entscheidungen entnehmen Sie bitte unserem Infoblatt.

Nothilfe vom Studierendenwerk

Informationen zu den Studierenden-Nothilfefonds fiden Sie auf auf der entsprechenden Webseite des Studierendenwerks Stuttgart.

Studienkredit vom KfW

ab 01.06.2020: Studierende aus dem Ausland können den KfW-Studienkredit beantragen.

Voraussetzung: Sie sind an einer deutschen Adresse gemeldet.

  • Die erste Auszahlung können Sie zum 01.07.2020 erhalten.
  • Die Ausweitung auf alle ausländischen Studierenden ist befristet bis zum 31.03.2021."

Studierende können in bestimmten Fällen einen Antrag auf Erlass der Studiengebühren stellen (internationale Studierende und Zweitstudium). Alle Infos und Formulare sind jetzt online.

 

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und zu bewegen. Wir haben ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt, mit denen Sie sich sportlich betätigen können, sogar in Ihrem Wohnheimzimmer.

Hochschulsport

Die Fakultät für Sport der Universität Stuttgart bietet verschiedene Workouts über Facebook oder Instagram an. Zusätzlich gibt es ab dem 27. April ein Fünf-Wochen-Programm. Ab dem 21. April kann man sich dafür anmelden. 

sport@home (Stadt Stuttgart)

Die verschiedenen Sportvereine in und um Stuttgart bieten tägliche Sporteinheiten um 17.30 Uhr an. Falls Sie nicht live dabei sein können, finden Sie alle Videos auf der Webseite oder auf dem Youtube-Kanal. Es gibt Sport für jeden, egal welches Fitnesslevel. Von Yoga bis hin zu Kickboxen ist für jeden was dabei. 

Kennen Sie schon STUBE, das Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa? Sein Motto ist: Bildung für eine bessere Entwicklung! STUBE lädt zu interessanten Seminaren zu globalen Themen ein, zur Zeit als Webinar.  Schauen Sie mal rein!

https://www.stubebw.de/

Falls Sie Fragen haben bezüglich das Leben in den Wohnanlagen, informieren Sie sich bitte auf den Webseiten:

Manchmal gibt es Hürden auf dem Weg zu gutem und erfolgreichem Studieren. Wenn Sie stressärmer studieren oder Ihr Lernen optimieren wollen, können Sie das Angebot der  Lernberatung wahrnehmen.  

Falls Sie sich dafür interessieren und weitere Hilfestellungen benötigen, dann informieren Sie sich über die Lernberatung. Diese wird auf Deutsch und auf Englisch angeboten. In Kürze wird es einen Newsletter zu Lerntipps geben. 

FAQ zu Visa und Aufenthaltserlaubnis

Wenn Sie ausländerrechtliche Fragen haben, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich, sich vorab auf der Homepage der Ausländerbehörde Ihres Wohnortes über den aktuellen Informationsstand und über die aktuelle Situation bei den Öffnungszeiten zu erkundigen.

Warten Sie in aller Ruhe. Die Ausländerbehörde schickt Ihnen die Dokumente per Post zu. Das kann etwas dauern. Wenn Sie den Antrag vor dem Ablauf stellten und über Ihren Fall nicht rechtzeitig entschieden werden kann, gilt ihr Aufenthalt weiter als legal.

Wichtig: Ihr Briefkasten muss deutlich und vollständig beschriftet sein!

Sie müssen vor dem Ablauf einen Antrag auf Verlängerung stellen. Das können Sie per E-Mail an die Ausländerbehörde ihres Wohnortes schicken (formloser Antrag + erforderliche Dokumente als Anlage). Die Ausländerbehörde schickt Ihnen weitere Hinweise per E-Mail oder die Dokumente per Post zu. 

Wenn Sie den Antrag vor dem Ablauf stellen und über Ihren Fall nicht rechtzeitig entschieden werden kann, gilt ihr Aufenthalt weiter als legal.

Wichtig: Ihr Briefkasten muss deutlich und vollständig beschriftet sein!

E-Mail-Adressen der Ausländerbehörde Stuttgart

Vor Ablauf des visumfreien Aufenthalts:

  • Kümmern Sie sich um eine Krankenversicherung, Anmeldung ihrer Wohnung und Einschreibung an der Universität. Sie können alle diese Schritte zur Zeit per E-Mail bzw. online erledigen. Weitere Informationen zu den Formalitäten finden Sie im Welcome Guide.

  • Stellen Sie dann einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis per E-Mail an die Ausländerbehörde Ihres Wohnortes. Als Anhang fügen Sie die erforderlichen Unterlagen (s. Welcome Guide oben) und wenn möglich, das Antragsformular für die Aufenthaltserlaubnis hinzu.

Antragsform der Stadt Stuttgart

E-Mail-Adressen der Ausländerbehörde Stuttgart

Die Ausländerbehörde schickt Ihnen weitere Hinweise per E-Mail oder die Dokumente per Post zu. Wenn Sie den Antrag vor dem Ablauf stellen und über Ihren Fall nicht rechtzeitig entschieden werden kann, gilt ihr Aufenthalt bis zur Entscheidung in der Regel als erlaubt (sogenannte Fiktionswirkung).

Wichtig: Ihr Briefkasten muss deutlich und vollständig beschriftet sein!

So bald wie möglich und unbedingt noch vor dem Ablauf Ihres Visums:

  • Kümmern Sie sich um eine Krankenversicherung, Anmeldung ihrer Wohnung und Einschreibung an der Universität. Sie können alle diese Schritte zur Zeit per E-Mail bzw. online erledigen. Weitere Informationen zu den Formalitäten finden Sie im Welcome Guide.

  • Stellen Sie dann einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis per E-Mail an die Ausländerbehörde Ihres Wohnortes. Als Anhang fügen Sie die erforderlichen Unterlagen (s. Welcome Guide oben) und wenn möglich, den Antragsform auf Aufenthaltserlaubnis hinzu.

Antragsform der Stadt Stuttgart

E-Mail-Adressen der Ausländerbehörde Stuttgart

Die Ausländerbehörde schickt Ihnen weitere Hinweise per E-Mail oder die Dokumente per Post zu. Wenn Sie den Antrag vor dem Ablauf stellen und über Ihren Fall nicht rechtzeitig entschieden werden kann, gilt ihr Aufenthalt weiter als legal.

Wichtig: Ihr Briefkasten muss deutlich und vollständig beschriftet sein!

Die Entscheidung treffen die Bundespolizisten an der Grenze/am Flughafen. Sie müssen eine gültige Aufenthaltserlaubnis haben, nachweisen, dass Ihr Lebensmittelpunkt in Deutschland ist und dass Sie einen wichtigen Grund zur Einreise haben. Dokumente, die hierbei hilfreich sein können:

  • Pass und Aufenthaltserlaubnis

  • Immatrikulationsbescheinigung

  • Anmeldebestätigung, evlt. Mietvertrag

Die Universität Stuttgart kann zur Zeit keine Empfehlung bezüglich der Einreise geben.

Setzen Sie sich vor dem Ablauf der Aufenthaltserlaubnis mit der Ausländerbehörde ihres Wohnortes in Deutschland per E-Mail in Verbindung. Erklären Sie Ihre Situation und fügen Sie, wenn möglich, Nachweise hinzu. Die Ausländerbehörde schickt Ihnen weitere Hinweise. Wenn eine Verlängerung nicht möglich ist, müssen Sie erneut ein Visum bei der deutschen Botschaft beantragen, wenn dies wieder möglich ist.

Setzen Sie sich vor dem Ablauf der Sechsmonatsfrist mit der Ausländerbehörde ihres Wohnorts in Deutschland per E-Mail in Verbindung. Erklären Sie Ihre Situation und fügen Sie, wenn möglich, Nachweise hinzu. Die Ausländerbehörde schickt Ihnen weitere Hinweise. In der Regel wird eine Fristverlängerung gewährt.

Die Entscheidung treffen die Bundespolizisten an der Grenze/am Flughafen. Die wichtigsten Kriterien sind: gültige Aufenthaltserlaubnis (ggf. Visum), Lebensmittelpunkt in Deutschland, wichtiger Grund zur Einreise.

  • Pass und Visum

  • Zulassungsbescheinigung, Immatrikulationsbescheinigung (falls vorhanden)

  • Mietvertrag, Hotelbuchung o.Ä.

Die Universität Stuttgart kann zur Zeit keine Empfehlung bezüglich der Einreise geben.

Sie müssen erneut ein Visum bei der deutschen Botschaft beantragen, sobald dies wieder möglich ist.

Die Universität Stuttgart hat leider keine Information darüber, wann die Botschaften wieder Visa ausstellen.

Der Vorlesungsbeginn im Wintersemester 2020/21 wird am 2. November 2020 sein. Die Einschreibung wird voraussichtlich bis 30. November 2020 möglich sein. Bitte beachten Sie, dass Änderungen möglich sind und verfolgen Sie daher die Webseite der Universität Stuttgart.

Wenn Sie nicht rechtzeitig einreisen können, möchten Sie vielleicht Ihre Zulassung auf ein späteres Semester verschieben. Ob dies möglich ist, hängt von der Zulassungsordnung Ihres Studienganges ab.

Bachelor-Studierende sollten sich für weitere Informationen an das Studiensekretariat wenden.

Master-Studierende sollten sich mit ihrer Studiengangmanagerin oder ihrem Studiengangmanager in Verbindung setzten. Die Kontakte finden Sie unter der Beschreibung des Studienganges.

Kontakt

 Dezernat Internationales
 

Dezernat Internationales

Zum Seitenanfang