Dieses Bild zeigt

Let US start!

Unternehmerische Fähigkeiten als Schlüsselqualifikation für die Zukunft

Wie auch zum Olympiasieger wird niemand zur Unternehmerin oder zum Unternehmer geboren. Doch mit Motivation, Fachwissen und Training sowie einer Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln, kann jeder seine unternehmerischen Fähigkeiten entwickeln.

Unterstützt von der Vector Stiftung

Die Universität Stuttgart hat mit „Let US start!“ ein zukunftsweisendes Projekt ins Leben gerufen, um Studierende mit den Methoden und Denkweisen für unternehmerisches Handeln vertraut zu machen.

Dieses von der Vector Stiftung geförderte Projekt soll Gründen als attraktive berufliche Option aufzeigen und mit Hilfe verschiedener Lehr- und Veranstaltungsformate unternehmerische Schlüsselkompetenzen vermitteln.

Innovation-Base-Camp

Das sechswöchige Programm ist ein Format für Studierende, die ihre Fähigkeiten als Unternehmerinnen und Unternehmer anhand eigener Projekte entdecken und ausbauen wollen. Sie werden dabei von der Idee über das Prototyping bis hin zum Unternehmenspitch professionell begleitet. Für den Kurs sind drei Leistungspunkte veranschlagt.

Das Modul ist um die laufenden Vorlesungsblöcke herum organisiert, um zu zeigen, dass schon während des Studiums eigene Gründungsprojekte verfolgt werden können. Die Studierenden arbeiten in interdisziplinären Teams zusammen und entwickeln individuelle Geschäftsmodelle. Jedes Team erhält ein Budget und Beratung durch verschiedene Expertinnen und Experten.

Zum Abschluss des Programms werden die unternehmerischen Projekte von einer hochkarätigen Jury präsentiert und ausgezeichnet.