Rentenausfallzeiten

Alles, was Sie bei einem Antrag auf Rentenausfallszeitbescheinigung beachten müssen.

Seit Wintersemester 1991/92 wurde Ihnen bei einer  Exmatrikulation auf Antrag automatisch eine Studienzeitbescheinigung für die gesetzliche Rentenversicherung (Rentenausfallzeitenbescheinigung) mit den Exmatrikulationsunterlagen zugesandt. Bitte prüfen Sie zunächst, ob Ihnen diese Bescheinigung nicht schon vorliegt.

Sollten Sie in den letzten 5 Jahren von Amts wegen exmatrikuliert worden sein, müssen Sie zunächst den Antrag auf Exmatrikulation nachholen. Weitere Informationen zur Exmatrikulation und das Antragsformular finden Sie auf der folgenden Internetseite: Exmatrikulation

Die Universität Stuttgart erstellt Ihnen dann eine Studienzeitbescheinigung für die gesetzliche Rentenversicherung. Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss Ihre Anfrage schriftlich (per Post oder Fax) vorliegen und eigenhändig unterschrieben sein.

Um Ihnen eine Studienzeitbescheinigung ausstellen zu können, benötigen wir unbedingt Ihren Namen (gegebenfalls den abweichenden Namen zum Zeitpunkt Ihres Studiums), Ihren Vornamen und Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort . Weitere Angaben wie Matrikelnummer, Studiengang, Studienzeiten und Datum des Studienabschlusses erleichtern uns die Arbeit. Bitte vergessen Sie Ihre aktuelle Adresse nicht.

Bitte richten Sie Ihren formlosen Antrag an das Studiensekretariat:

     Universität Stuttgart
     Studiensekretariat
     - Rentenausfallzeiten -
     Postfach 10 60 37
     70049 Stuttgart

    Fax-Nummer: 0711 / 685-82377

Sie können auch das Formular auf unseren Internetseiten nutzen (Antrag Rentenausfallzeitenbescheinigung).

Das Studiensekretariat bemüht sich, alle Anträge so rasch wie möglich zu bearbeiten. Die Bearbeitung wird rund vier Wochen dauern. Bitte sehen Sie im Interesse einer zügigen Bearbeitung von früheren Anfragen ab. Für weitergehende Fragen steht Ihnen das Studiensekretariat zur Verfügung.

Stand: Januar 2006