Uni mates

Sie lernen internationale Studierende aus der ganzen Welt kennen und begleiten sie von vor der Anreise bis zum Ende des ersten Semesters. Das uni mates Program ist eine Ergänzung zum Buddy-Programm ready.study.stuttgart und zum Interkulturellen Mentoringprogramm.

Uni mates verbindet die Anreisephase des Buddy-Programms ready.study.stuttgart mit der Unterstützung während des Semesters im Interkulturellen Mentoringprogramm. Natürlich ist es auch weiterhin möglich, dass Sie an einem der beiden genannten Programme teilnehmen. Bitte informieren Sie sich auf der jeweiligen Seite des Programms.

Gefördert durch das MWK

Als uni mate

  • empfangen Sie Ihre*n Mentee am Flughafen oder am Tag nach der Ankunft
  • unterstützen Sie sie*ihn beim Einzug in die Unterkunft
  • erledigen Sie gemeinsam die Formalitäten zu Studienbeginn (z.B. Eröffnung eines Bankkontos, Anmeldung bei der Stadt Stuttgart)
  • begleiten Sie Ihre*n Mentee während des ersten Semesters und stehen mit Rat und Tat zur Seite
  • gemeinsam kümmern Sie sich um die Studienorganisation, die Orientierung auf dem Campus und in Stuttgart und um das Ankommen in Deutschland. 

Sie können außerdem gemeinsam an Veranstaltungen oder Seminaren teilnehmen oder selbst solche organisieren. Informieren Sie sich über alle Möglichkeiten auf den Seiten des Interkulturellen Mentoringprogramms

  • Sie studieren mind. im 3. Fachsemester und sind schon seit einem Jahr an der Universität Stuttgart eingeschrieben.
  • Sie sprechen fließend Deutsch und sehr gut Englisch.
  • Sie haben in den Hauptanreisemonaten März/April bzw. September/Oktober Zeit.
  • Sie haben Zeit sich nach Semesterbeginn zwei- bis drei Mal im Monat mit Ihrem uni mate zu treffen.
  • Sie sind bereit an einem zweitägigen Einführungsworkshop teilzunehmen.
  • Sie haben Einfühlungsvermögen und Interesse Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen.
  • Sie haben Lust eigenständig Programmpunkte für Studierende zu organisieren.
  • Sie sind Ansprechpartner*in von vor der Anreise bis zum Ende des ersten Semesters.
  • Sie holen Ihre*n uni mate am Flughafen ab.
  • Sie unterstützen beim Einzug in die Unterkunft.
  • Sie helfen bei den Formalitäten nach der Anreise.
  • Sie treffen sich zwei- bis dreimal im Monat mit Ihrem uni mate und unternehmen etwas gemeinsam.
  • Sie sind Ansprechpartner*in bei Fragen rund um Studium, Wohnen und Leben in Stuttgart.
  • Sie lernen Studierende aus der ganzen Welt kennen.
  • Sie können sich ehrenamtlich engagieren.
  • Sie erhalten Pluspunkte für ein Studium im Ausland.
  • Bei Erfüllung weiterer Voraussetzungen, ist der Erhalt von SQ-Punkten möglich (über das Mentoringprogramm).
  • Sie können sich gemeinsam mit Ihrem uni mate für interkulturelle Veranstaltungen des Sprachenzentrums anmelden.
  • Sie können an Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen teilnehmen.
  • Ausbau der Willkommenskultur an der Universität Stuttgart.
  • Studienerfolgsquote von internationalen Studierenden erhöhen.
  • Interkultureller Austausch zwischen einheimischen und internationalen Studierenden fördern.
  • Soziale Integration der internationalen Studierenden.
  • Erwerb von interkultureller und sozialer Kompetenz für alle Beteiligten.
  • Verbesserung der fachlichen und sprachlichen Kompetenz der internationalen Studierenden.
Dieses Bild zeigt  Fabienne Schopf
 

Fabienne Schopf

Projektkoordinatorin "Ankunft & Studienerfolg" und Mobility Online

Zum Seitenanfang